Schulter schützt das Kinn

  • ich habe das erst in der Fight Lounge gelernt, das die Schulter das Kinn schützt beim Boxen.


    Mir ist aufgefallen das das im Taekwondo und im Karate eher nicht vorhanden ist.

    In meinem 1. Verein, haben wir daher immer, auch im Kickboxen, mit hängenden Schultern geboxt. Nicht ein bisschen angehoben.

    Nun waren die Kickboxtrainer, eigentlich primär auch Taekwondo Trainer.


    Lag es also an dem Taekwondo Einfluss???

  • Ich habe ebenfalls erst beim Boxen gelernt (später dann auch im Lee Jun Fan Gung-Fu und in den FMA), das Kinn durch die Schulter zu schützen. Beim Ju-Jutsu - beispielsweise - lernen dass auch nur Sportler in der Vollkontaktvariante. Meiner Meinung nach ist das Technikbedingt, da im Taekwon-Do auch keine regulären Boxtechniken à la jab, cross, hook oder uppercut gelehrt werden.

    ...und wieder einen Schritt weiter :thumbup:

  • Ist der Unterschied, ob man traditionell schlägt oder modern.
    Ich habe von Anfang an beide Varianten gelernt, sowie die Vor- und Nachteile der jeweiligen Version.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!